Ernstbrunn - Klement - Au

  • Twitter icon
  • Facebook icon

JG Aktionismus

Unter dem Motto Sammeln für Flüchtlinge in Bosnien startete die Jungegeneration Korneuburg unter der Leitung von Patricia Katsulis eine Sammel Aktion für Flüchtlinge in Bosnien. 

In Ernstbrunn wurde letztes Jahr ein Antrag in Richtung Aufnahme von Kindern aus Moria eingebracht dieser
stieß leider Gottes bei der ÖVP im Gemeinderat in Ernstbrunn auf taube Ohren. Die Frage, die sich mir hierbei persönlich stellt, ist, ob sich die ÖVP in Ernstbrunn, nicht über die Autonomie einer Marktgemeinde bzw. des Staates Österreich im Klaren sind oder ist, der Punkt ist aber sowieso jener, dass die ÖVP hier in Ernstbrunn der Meinung sei, bereits 2015 genug getan zu haben, da damals eine Sammelaktion ins Leben gerufen wurde. Für 5 Flüchtlinge, welche vor dem Krieg in Syrien flohen und im Anschluss Zuflucht in der Waldsiedlung von Fürst Reuss erhielten, so mussten wir einfach etwas tun, um einen sinnvollen Beitrag leisten, da es uns hier in Ernstbrunn politisch verwährt wurde, soviel zur Christlichen Nächstenliebe der ÖVP hier in Ernstbrunn bzw ganz Österreich. Ein Kinderleben hat mehr Sinn und Wert in Mitteleuropa als alles Gold der Welt' 

so Gerold Groß SPÖ Vorsitz der Kinderfreunde & SPÖ -Ernstbrunn.

'Gemeinsam mit meiner Gruppe haben wir eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Ich selbst bin überwältigt wie viele Leute bereit waren ihr alte Kleidung für den guten Zweck zu spenden'

Ich würde mich gerne einmal bei allen Leuten bedanken welche ihre alte Kleidung zu uns gebracht haben, natürlich möchte ich mich auch bei meinem tollen Team bedanken ohne die wir, das ganze nicht abwickeln, hätten können.

Höchst erfreut schien diese auch über die rege Teilnahme der ganzen SPÖ im Bezirk Korneuburg so fanden sich Gemeinderäte und Parteimitglieder aus dem ganzen Bezirk in Korneuburg ein um ihre helfenden Hände zu Verfügung zu stellen!

so die JG Chefin Bezirksvorsitzende Patricia Katsulis Bezirk Korneuburg

Ihr Stefan Horvath